21. Juni 2018 - 05. Juli 2018
  • Kirchturmuhr

    Wie Sie sicher alle bereits bemerkt haben, wurden am Montag, 14. Mai die Zeiger und Stundenmarken unserer Kirchturmuhr demontiert. Da am Heiligen Abend letzen Jahres aus Korrosionsgründen der Minutenzeiger des östlichen Zifferblattes herabgestürzt war und die übrigen Zeiger und Zeigerwellen das gleiche Alter haben, hat sich die Kirchenverwaltung entschlossen, alle vier Zeigerpaare samt Stundenmarken renovieren zu lassen. Dies geschieht zum einen aus Gründen der Sicherheit, zum anderen aus Gründen der Ästhetik.
    Wann die Zeigerpaare und Stundenzeichen wieder angebracht werden, wissen wir noch nicht. Die Firma „bayreuther Turmuhren“ bemüht sich so schnell als möglich alle Teile der Zifferblätter wieder am Turm anzubringen. Bis dahin werden wir ohne genaue Zeitangabe von Seiten des Kirchtums leben müssen; das Schlagwerk arbeitet ja weiterhin und gibt wenigstens die Viertelstunde und die Stundenzahl bekannt!
    Vielleicht können Sie ja, wenn Sie, wie ich, um die Uhrzeit abzulesen wieder einmal vergebens nach oben blicken, darüber nachdenken, dass all unsere Zeit in Gottes Händen liegt!

     

  • Michaelskalender

    michaelskalender2019Ab diesem Wochenende kann nach den Gottesdiensten an den Kirchentüren der Michaelskalender der Steyler Missionare für das Jahr 2019 zum Preis von 10,-- Euro erworben werden. Er steht diesmal unter dem Motto „Grenzenlos“ und enthält neben Rezepten, Geschichten und Bastelideen auch einen Heilpflanzen-Kalender.

     


  • Mess-Stipendien für Polen

    Die „Aktion Polenhilfe“ wird auch heuer im Herbst wieder die Exzellenzen Bischof Jan Watroba und Bischof em. Kasimir Gorny in Rzeszow, Polen besuchen. Auf Bitten von Frau Klante hat Ihr Pfarrer nach dem Tod von Herrn Werner Klante die Leitung dieser Aktion übernommen! Bei dieser Fahrt möchte die „Aktion Polenhilfe“ wieder viele Mess-Stipendien „im Gepäck haben“ dürfen. Diese werden dringend für alte und kranke Priester benötigt, die wenig oder gar kein Einkommen haben und von den Mess-Stipendien leben müssen. Ab sofort können Sie deshalb wieder Mess-Stipendien für Polen im Pfarrbüro abgeben. Über das Bischöfl. Ordinariat Regensburg werden die Stipendien direkt mit der Diözese Rzeszow abgerechnet. Vergelt´s Gott!
    Bitte lesen Sie dazu auch den Dankesbrief von Hwst.H. Bischof Jan Watroba!

     

  • Johannisfeuer Lämmershof

    Am Samstag, 23. Juni lädt die Dorfgemeinschaft Lämmershof wieder zur Feier rund um das Johannisfeuer ein. Ab 20:00 Uhr gibt es Speisen und Getränke, für eine Übertragung des Fußballspieles ist gesorgt und um 22:00 Uhr wird das Johannisfeuer entzündet und gesegnet.

     


  • Hochfest des Hl. Johannes des Täufers

    pb 17 02In diesem Jahr fällt das Geburtsfest des Heiligen Vorläufers und Täufers Johannes auf einen Sonntag (24. Juni), so dass wir es mit aller Feierlichkeit begehen können. Das Hochfest Johannes der Täufer verdrängt nämlich in diesem Fall (Zusammentreffen von Hochfest und Sonntag) den 12. Sonntag im Jahreskreis.

     

  • Wolfgangswoche

    Von Sonntag, 24. Juni bis Samstag 30. Juni feiert die Diözese Regensburg die sog. Wolfgangswoche, in der in verschiedensten Gottesdiensten in der Basilika St. Emmeram zu Regensburg besonders unser Diözesanpatron und seine Reliquien verehrt werden.
    Auch in unserer Pfarreiengemeinschaft ehren wir in dieser Woche besonders den Hl. Wolfgang. Seine Reliquie wird bei allen Gottesdiensten anwesend sein und Ihnen auch zur Verehrung dargereicht werden.

     


  • Andacht am Gedenkstein in Brüderes

    Wie jedes Jahr, so feiern wir auch heuer am Sonntag, 24. Juni um 14:00 Uhr in Brüderes am Gedenkstein unsere ökumenische Andacht. Herzliche Einladung dazu und zum anschließenden gemütlichen Zusammensein!

     

  • Vorbereitung Familiengottesdienst Mockersdorf

    Zur Vorbereitung des Familiengottesdienstes am Pfarrfestsonntag, 08. Juli trifft sich das Vorbereitungsteam am Dienstag, 26. Juni um 09:00 Uhr im Pfarrheim Kirchenlaibach. Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind immer herzlich willkommen!

     


  • Halbtagesausflug nach Schwandorf

    Category Image

    Die Damen des Frauenbundes Kirchenlaibach unternehmen am Dienstag, 26. Juni einen Halbtagesausflug zur Oberpfälzer Seenplatte bei Schwandorf. Eine geführte Seenrundfahrt mit dem Bus bringt Sie zum Steinberger, zum Murner und zum Knappensee. Danach steht die Besichtigung der Wallfahrts–, Kloster– und Pfarrkirche „Unsere Liebe Frau vom Kreuzberg“ in Schwandorf auf dem Programm. Der Tag klingt mit dem Besuch des Heidelbeerhofes Mulzer aus, wo Wissenswertes über den Heidelbeeranbau und eine deftiges Abendbrotzeit auf die Damen warten.
    Die geplante Bus-Abfahrt ist um 12:00 Uhr am Kirchplatz Kirchenlaibach. Der Unkostenbeitrag wird im Bus erhoben! Eine Liste liegt in der Kirche auf; Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

     


  • Blutspenden

    blutspende iconDas Bayerische Rote Kreuz bittet Sie wieder um Ihre Mithilfe. Am Freitag, 29. Juni sind alle spendefähigen Personen aufgerufen, in der Festhalle der Grund- und Mittelschule Speichersdorf Blut zu spenden. Von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr können Sie einen Beitrag zur Gesundheit und Gesundung anderer leisten. In der Urlaubszeit ist besonders großer Bedarf an Blutkonserven. Insbesondere wir Christen sollten hier mit gutem Beispiel vorangehen. Gerade auch junge oder ältere Erstspender sind gesucht! Bitte überwinden Sie sich und gehen Sie zum Blutspenden! Vergelt´s Gott!

     

  • Lagerfeuerabend

    Category Image

    Die Pfadfinder laden herzlich zum Lagerfeuerabend am Freitag, den 29. Juni 2018, um 17:00 Uhr in den Pfarrgarten ein. Bei Stockbrot, Wiener und Semmeln soll auf das vergangene Jahr zurückgeblickt und ein kleiner Ausblick auf bevorstehende Aktionen gemacht werden.
    Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen!

 


  • Hochfest der Hl. Apostelfürsten Petrus und Paulus

    petruspaulusAm Freitag, 29. Juni – früher ein Feiertag – feiern wir um 19:00 Uhr in Mockersdorf das Hochfest der Apostelfürsten Petrus und Paulus. Dies tun wir in diesem Jahr mit besonderer Feierlichkeit, ist doch eine Reliquie des Hl. Apostels Petrus bei der Altarweihe im Altarunterbau (Stipes) durch unseren Hwst. H. Bischof beigesetzt worden. So wissen wir den Hl. Petrus immer unter uns gegenwärtig und haben deshalb eine besondere Beziehung nach Rom, zum Nachfolger des Hl. Petrus, dem Papst. Für ihn und unsere Pfarreiengemeinschaft wollen wir am Hochfest Peter und Paul besonders beten!

     

  • Priesterweihe

    Am Samstag, 30. Juni, werden im Hohen Dom zu Regensburg um 8:30 Uhr junge Diakone zu Priestern geweiht. Begleiten wir diese Männer mit unserem Gebet, damit der Herr, der sie berufen hat, ihnen auch Beharrlichkeit in ihrem Dienst und Freude an ihrer Aufgabe schenke.

     


  • Buswallfahrt nach Altötting

    Die alljährliche Buswallfahrt nach Altötting findet am Dienstag, 03. Juli statt. Abfahrt ist um 6:00 Uhr am Kirchplatz in Kirchenlaibach. Der Aufbruch zur Heimfahrt wird um 15:30 Uhr in Altötting sein. Wegen häufiger Um– und nicht gemeldeter Abmeldungen in den letzten Jahren ist eine Anmeldung nur noch persönlich im Pfarrbüro zu den gewohnten Öffnungszeiten möglich. Dabei entrichten Sie bitte gleich Ihren Fahrtkostenanteil von 14,-- €!

     

  • Seniorennachmittag

    Category Image

    Am Donnerstag, 05. Juli treffen sich die Senioren unserer Pfarreiengemeinschaft um 14:00 Uhr wieder zu Kaffee und Kuchen im Pfarrheim Kirchenlaibach. Nach einem informativen Vortrag unseres Pfarrvikars Dr. Augustine Oburota über sein Heimatland Nigeria wird der Grill zum Glühen gebracht und Bratwürstel genossen.